Lebkuchenhauswettbewerb 2019

Die DLS Vollkorn-Mühlenbäckerei zeichnet in sieben Kategorien aus

2019 haben wir 28 wunderbare & kreative Hexenhäuser erhalten. Von Schlössern und Burgen, über Baumhäuser und mehrstöckige Häuser, Kuckucksuhren, Lebkuchen Tannenbaum, ein Fliegenpilzhaus eine Lebkuchenruine, eine Wasser- und eine Gewürzmühle, eine Lokomotive, ein Lebkuchentempel und noch vieles mehr.

Neu sind in diesem Jahr sieben verschiedene Kategorien: Kita, Grundschule, 5.-10. Klassen, sowie Einzelpersonen im Alter von 1-12, 13-18, 18+ und die „Vom-Fach-Leute“.

Erfreulich viele sind unserer Einladung gefolgt und haben Ihre Traumhäuser bei uns abgegeben.

Wir freuen uns über die Teilnahme aller Einzelpersonen, aber auch besonders über die Teilnahme verschiedener Gruppen wie Kinderbetreuungen, Kinderheime oder auch die Sternsinger. Auch die Mönche und Nonnen des Europäischen Institut des angewandten Buddhismus (EIAB) aus Waldbröl haben ein großes Haus eingereicht. Wir freuen uns und staunen über die Kreativität und den Sinn fürs Detail, denn alle unsere Teilnehmer mitgebracht haben.

Sie können sich bereits jetzt wieder Gedanken über Ihr neues Traumhaus machen, denn auch im nächsten Jahr möchten wir wieder die Kreativität, die Ideen und Phantasien unserer großen und kleinen Kunden entdecken und bestaunen. Auch 2020, unser Year of the Toasty, wird es wieder einen Lebkuchenhauswettbewerb geben und die Häuser können wie gewohnt ab November bei uns abgegeben werden.

Kreativität bleibt Trumpf!

 

Hier gehts zum Presseartikel im Kölner Stadt-Anzeiger!

Zurück